.
Logo

SFV Schoppenteich e.V.


Angelsportverein im Saaletal Dornburg-Camburg / Thüringen

 

Informationen für Gastangler

Kauf von Berechtigungskarten

Gegen Vorlage Ihres gültigen Fischereischeins können Sie für 8,00 € eine Berechtigungskarte mit 24 Std. Gültigkeit erwerben.
Der Berechtigungsshein ist für die gesamte Saale-Pachtstrecke gültig. Bitte beachten Sie das Angelverbot in der Schonstrecke.

Der Verkauf erfolgt bei Schreibwaren André Seifert, Eschenstr. 5, 07774 Dornburg-Camburg, Tel.: +49(0)36427-75552
Öffnungszeiten: Mo. - Fr. 08:00 - 18:00 Uhr, Sa. 08:00 - 11:00 Uhr, So. geschlossen

Desweiteren können Sie auch online Tageskarten bei meineangelkarte.de erwerben.

ACHTUNG: Unser Streckenabschnitt gehört NICHT zum Verbund der LAVT-Gewässer!
Diese LAVT Berechtigungsscheine sind bei uns ungültig!

Die Ausgabe anderer Berechtigungsscheine (z.B. Jahreskarten) behält sich der Verein vor.
Bei Interesse nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf oder werden Sie selbst Vereinsmitglied.

Allgemeine Regelungen

Beachten Sie neben den allgemeinen gesetzlichen Bestimmungen auch unsere Gewässerordnung, sowie die Schonzeiten und Mindestmaße. Wir gehen davon aus, dass Sie rechtmäßig handeln. Darum bitten wir Sie, sich bei etwaigen Kontrollen freundlich
und besonnen zu verhalten. Sollte es während einer Kontrolle zu Beanstandungen kommen, nehmen Sie bitte Kontakt mit unserem
Verein auf. Den Anweisungen der Fischereiaufseher ist zunächst trotzdem Folge zu leisten.

Zugang zum Gewässer

Der Zugang zum Gewässer hat nur über öffentliche Wege zu erfolgen, es gilt ein Uferbetretungsrecht von einem Meter, gemessen
vom jeweiligen Wasserstand. Davon ausgenommen ist privates oder eingefriedetes Gelände, dieses ist nur mit ausdrücklicher
Einwilligung des Eigentümers zu betreten. Bei der Anfahrt mit Fahrzeugen sind die gültigen Gesetze (StVO, Naturschutzgesetz, Umweltgesetz, Parkordnung) zu beachten.

Hinweise zum Gewässer

Die Saale weist mitunter recht starke Strömungen auf und hat an einigen Stellen reichlich Bestand an Unterwasserpflanzen, Totholz
und anderen Hindernissen. Bitte stellen Sie sich und Ihr Gerät vor Angelbeginn darauf ein. Um ein unnötiges verheddern und abreißen
der Montagen zu verhindern, empfehlen wir die Verwendung ausreichend dimensionierter (tragfähiger) Montagen und wenn möglich
die Verwendung von Steinen anstatt Grundblei. Die Verunreinigung des Gewässers mit abgerissenen Bleien und Vorfachschnüren
muss bestmöglichst vermieden werden.