.
wappen

SFV Schoppenteich e.V.


Angelsportverein im Saaletal Dornburg-Camburg / Thüringen

 

Aktuelles aus dem Verein

« neuer | älter »

08.06.2022 » LAVT: Kurs für Fischereiaufseher in Weida und Heldburg

Auffrischungskurs und Ausbildung neuer Fischereiaufseher/innen in Weida und Heldburg

Die Qualifizierung und Ausbildung von Fischereiaufsehern/innen aus unseren Mitgliedsvereinen ist unserem Verband ein wichtiges Anliegen.
Aktuell bietet die untere Fischereibehörde des Landkreises Greiz sowie die untere Fischereibehörde des Landkreises Hildburghausen, unter Beteiligung des Landesanglerverbandes Thüringen e.V. im

Landkreis Greiz
am Samstag, den 09.07.2022
von 09.00 – ca. 15.00 Uhr
in der „Staatlichen Grundschule Weida Liebsdorf“
(Liebsdorfer Str.10, 07570 Weida)

Landkreis Hildburghausen
am Samstag, den 16.07.2022
von 09.00 – ca. 15.00 Uhr
im Anglerheim des FV Heldburg e.V. „Am Alten Schwimmbad“
(Schwimmbad in Heldburg, 98663 Heldburg)


gemäß § 48 Abs. 7 des Thüringer Fischereigesetzes i. V. m. § 42 der Ausführungsverordnung zum Thüringer Fischereigesetz jeweils eine Ausbildungsveranstaltung zum Fischereiaufseher/ in, einschließlich „Auffrischungskurs“ an.

Dazu möchten wir Sie und Ihre angehenden Fischereiaufseher/innen sowie die erfahrenen Fischereiaufseher/innen Ihres Vereins herzlich einladen.

Die Ausbildungsveranstaltungen werden für die Kandidaten/innen, welche gern Fischereiaufseher/ innen werden möchten, mit einem schriftlichen Test abgeschlossen. Die schriftliche Prüfung wird am 09.07.2022 von Frau Weihermüller, Mitarbeiterin der unteren Fischereibehörde des Landkreises Greiz und am 16.07.2022 von Herrn Westphal, Mitarbeiter der unteren Fischereibehörde des Landkreises Hildburghausen abgenommen. Im Anschluss an diese Ausbildungsveranstaltung erhalten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer eine Bescheinigung, welche die erfolgreich abgelegte Prüfung bestätigt. Diese Bescheinigung ist notwendig, um als fachlich geeignet zu gelten und ist somit Voraussetzung für eine Bestellung zum Fischereiaufseher.

Dazu teilen Sie uns bitte bis zum 01.07.2022 folgende Daten der teilnehmenden Personen mit sowie an welchem Termin (Weida oder Heldburg) die Teilnahme gewünscht ist.

Vorname, Name, Geburtsdatum, Geburtsort, Anschrift,
Vereinszugehörigkeit, Telefonnummer sowie die Art der Schulung (Auffrischungskurs / Ausbildungskurs mit schriftlichem Test) an dem die Person teilnehmen möchten.

Die Ausbildung in Heldburg wird von Herrn Andreas Kirsch und die Veranstaltung in Weida von Herrn Karl Heinz Bergner durchgeführt, welche langjährige Erfahrung in der Fischereiaufseher-Ausbildung vorweisen können. In drei Teilen wird das entsprechende Wissen vermittelt, welches die Teilnehmer für den anschließenden Test und die spätere Tätigkeit benötigen.

Bitte teilen Sie uns in Vorbereitung der Veranstaltung bis zum 01.07.2022 per E-Mail an: info@lavt.de oder telefonisch unter 0361/ 6464233 verbindlich mit, welche Personen aus Ihrem Verein an welcher Veranstaltung teilnehmen werden.

Auf Grund der Räumlichkeiten ist die Teilnehmerzahl in Weida auf 50 Personen und in Heldburg auf 25 Personen begrenzt.



22.03.2022 » LAVT: Kurs für Fischereiaufseher in Erfurt - 09.04.2022

die Qualifizierung und Ausbildung von Fischereiaufsehern/innen aus unseren Mitgliedsvereinen ist unserem Verband ein wichtiges Anliegen.
Aktuell bietet die untere Fischereibehörde der Landeshauptstadt Erfurt, unter Beteiligung des Landesanglerverbandes Thüringen e.V.

am Samstag, den 09.04.2022
von 09.00 – ca. 15.00 Uhr
im Gasthof Schloss Hubertus Erfurt
(Arnstädter Chaussee 9, 99096 Erfurt)


gemäß § 48 Abs. 7 des Thüringer Fischereigesetzes i. V. m. § 42 der Ausführungsverordnung zum Thüringer Fischereigesetz eine Ausbildungsveranstaltung zum Fischereiaufseher/ in, einschließlich „Auffrischungskurs“ an.

Dazu möchten wir Sie und Ihre angehenden Fischereiaufseher/innen sowie die erfahrenen Fischereiaufseher/innen Ihres Vereins herzlich einladen.

Die Ausbildungsveranstaltung wird für die Kandidaten/innen, welche gern Fischereiaufseher/ innen werden möchten, mit einem schriftlichen Test abgeschlossen. Die schriftliche Prüfung wird an diesem Tag von Herrn Weiße, Mitarbeiter der unteren Fischereibehörde der Landeshauptstadt Erfurt abgenommen. Im Anschluss an diese Ausbildungsveranstaltung erhalten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer eine Bescheinigung, welche die erfolgreich abgelegte Prüfung bestätigt. Diese Bescheinigung ist notwendig, um als fachlich geeignet zu gelten und ist somit Voraussetzung für eine Bestellung zum Fischereiaufseher.

Dazu teilen Sie uns bitte folgende Daten der teilnehmenden Personen mit:

Vorname, Name, Geburtsdatum, Geburtsort, Anschrift,
Vereinszugehörigkeit, Nummer des Fischereischeins, ggfs. Nummer FAS-Kennung, Telefonnummer sowie die Art der Schulung (Auffrischungskurs / Ausbildungskurs mit schriftlichem Test) an der Sie teilnehmen möchten.

Die Ausbildung wird von Herrn Andreas Kirsch durchgeführt, welcher langjährige Erfahrung in der Fischereiaufseher-Ausbildung vorweisen kann. In drei Teilen wird das entsprechende Wissen vermittelt, welches Sie für den anschließenden Test und die spätere Tätigkeit benötigen.

Bitte teilen Sie uns in Vorbereitung der Veranstaltung bis zum 04.04.2022 per E-Mail an: info@lavt.de oder telefonisch unter 0361/ 6464233 verbindlich mit, welche Personen aus Ihrem Verein an der Veranstaltung teilnehmen werden.

Auf Grund der aktuellen Beschränkungen zur Eindämmung des SARS-CoV2 ist die Teilnehmerzahl auf 45 Personen begrenzt.

Die aktuelle Allgemeinverfügung über erforderliche Maßnahmen zur Eindämmung der Ausbreitung des Coronavirus Sars-CoV-2 der Landeshauptstadt Erfurt schreibt vor, dass die Veranstaltung unter der 3 G-Regelung durchgeführt werden muss. Das bedeutet, dass nur geimpfte, genesene oder getestete Personen an der Veranstaltung teilnehmen können. Wir hoffen auf Ihr Verständnis.



06.03.2022 » Neuer Termin Jahreshauptversammlung - 25.03.2022

Der Vorstand lädt ein zur JHV am 25.03.2022 19.00 Uhr im Vereinsraum.

Tagesordnung:
Feststellung der Beschlussfähigkeit
Bericht des Vorsitzenden
Kassenbericht
Entlastung des alten Vorstandes
Vorstellen der Wahlvorschläge
Wahl des neuen Vorstandes

Wahlvorschläge sind zeitnah beim Vorstand einzureichen.
Grüße der Vorstand



31.01.2022 » Leider keine Tageskarten mehr vor Ort zu kaufen

Wir danken Herrn Seifert und den Kolleg*Innen für die jahrelange Zusammenarbeit, doch leider gibt es zum 01.02.2022 keine Tageskarten mehr vor Ort zu kaufen. Es gibt aktuell zwei Anbieter online und wir arbeiten an einer rechtskonformen, eigenen Lösung. Die entsprechenden Seiten auf unserer Homepage werden in den nächsten Tagen angepasst.
Bis dahin nochmals vielen Dank für die Jahrzehnte an den Schreibwarenladen Seifert und viele Grüße!



11.01.2022 » Termine für 2022 sind online

An alle Mitglieder:
Bitte schaut bei den Terminen auf der Webseite nach.

Leider wie immer:
Aufgrund der jeweils aktuellen Covid-19 Anordnungen, können gewisse Regeln gelten und / oder Termine auch kurzfristig abgesagt werden.


16.12.2021 » LAVT: Strengere Corona-Regeln noch vor Weihnachten in Thüringen geplant

Gleich vorab unser Kommentar zu den noch vor Weihnachten in Thüringen geplanten strengeren Corona-Regeln.

Kommentar
Eine Wertung der nachfolgenden in Thüringen vorgesehenen verschärften Corona - Regelungen möchte unser Verband nicht vornehmen, da dies auf Grund von erkennbaren Widersprüchen schlicht nicht möglich ist und hier die Meinungen der Thüringerinnen und Thüringer, auch unserer Mitglieder, weit auseinander gehen. Trotz allem sollte nach wie vor jeder das Recht auf eine eigene Meinung haben dürfen, ohne in die eine oder andere Richtung angegriffen zu werden.


Erfreulich, das Angeln scheint momentan über die Feiertage weiterhin möglich zu sein, auch für Ungeimpfte.

Doch für Ungeimpfte sind private Zusammenkünfte nur gestattet:
- mit den Angehörigen des eigenen Haushaltes und Personen für die ein Sorge- oder Umgangsrecht besteht sowie
- mit bis zu zwei weiteren haushaltfremden Personen, die einem Hausstand angehören.

Bei allem was uns noch erwartet, bleiben Sie optimistisch, kritisch, respektvoll und solidarisch. Eines sollten Sie in jedem Fall tun, gehen Sie in die Natur, an unsere wunderschönen Gewässer mit oder ohne Angel und genießen Sie die Freiheiten, welche Sie haben. Ganz sicher, es kommen wieder bessere Zeiten.



15.12.2021 » LAVT: Lernsystem zur Vorbereitung auf die theoretische Fischerprüfung

Nachfolgend möchten wir Euch unser neu überarbeitetes Lernsystem zur Vorbereitung auf die theoretische Fischerprüfung vorstellen.

Auf der Seite der LAVT Fischerschule kann jeder mit unserem neuen Online-Trainer - Lernsystem zur Vorbereitung auf die theoretische Fischereischeinprüfung sein Wissen zu den Themen

• allgemeine Fischkunde
• spezielle Fischkunde
• Gewässerkunde
• Natur-, Tier- und Umweltschutz
• Gerätekunde und
• Gesetzeskunde

überprüfen bzw. sich auf die Thüringer Fischerprüfung vorbereiten. Dies völlig kostenfrei, zeitlich flexibel und entspannt von Zuhause aus.

Für den Anfang können Sie Ihr Wissen jeweils in den einzelnen Kategorien testen. Nach jeder beantworteten Frage folgt eine weitere. Über den Button „Übung auswerten“ erfahren Sie, wie viele Fragen unbeantwortet blieben bzw. Sie richtig oder falsch beantwortet haben. Sie erfahren auch gleich zu jeder falsch beantworteten Frage die richtige Antwort. In jedem Fall erkennen Sie sehr schnell eventuelle Wissenslücken und die Fachbereiche, welche Sie sich noch einmal genauer anschauen sollten.

Über den Button „Prüfung starten“ ist es möglich eine theoretische Fischerprüfung zu simulieren. In unserer Fischerprüfung bekommen Sie 60 Prüfungsfragen, genau wie bei der offiziellen Prüfung, per Zufallsgenerator generiert. Zu jeder Frage können Sie, wie bei den einzelnen Kategorien, aus vorgegebenen Antworten wählen. Die Auswertung zeigt, ob und wenn ja, mit welchem Ergebnis Sie bestanden haben.

Unser Lernsystem ist sicherlich nicht nur für den Personenkreis interessant, welcher sich für eine erfolgreiche Teilnahme an der Fischerprüfung
vorbereiten möchte. Auch für Anglerinnen und Angler, welche Ihr Wissen überprüfen möchten sowie für alle Kinder, Jugendlichen und Erwachsenen, welche sich für unsere heimischen Fischarten, ihre Anatomie, Biologie und Lebensweise, für unsere wertvollen Gewässerökosysteme sowie den Natur-, Tier- und Umweltschutz interessieren, bietet sich unser Lernsystem hervorragend an.

Mit Spaß zu mehr Wissen. - Unser Lernsystem ist auch als interessantes Wissensspiel für die ganze Familie, aktuell über die Feiertage, geeignet. Übrigens, welche Fischart legt seine Eier in Muscheln? Sie wissen es nicht? Dann ran die Fragen. Das Schöne, es kann keiner verlieren, jeder kann nur gewinnen.

Petri Heil

André Pleikies
Geschäftsführer



19.11.2021 » Einladung zur Jahreshauptversammlung - 07.01.2022

Der Vorstand lädt ein zur JHV am 07.01.2022 19.00 Uhr im Vereinsraum.
Tagesordnung:
Feststellung der Beschlussfähigkeit
Bericht des Vorsitzenden
Kassenbericht
Entlastung des alten Vorstandes
Vorstellen der Wahlvorschläge
Wahl des neuen Vorstandes
Wahlvorschläge sind bis zum 31.12.2021 beim Vorstand einzureichen.
Grüße der Vorstand



17.11.2021 » Absage der Weihnachtsfeier

Auf Grund der nicht absehbaren Folgen von der neuen Verordnung 3G, 2G oder gar 1G
haben wir uns schweren Herzens entschieden die Weihnachtsfeier nicht durchzuführen.
Wir möchten niemanden ausschließen denn wenn gefeiert wird sollten alle die
Möglichkeit haben, daran teilzunehmen. Es gibt bestimmt bald wieder im Freien was
zu feiern. Bleibt gesund. Der Vorstand



16.11.2021 » LAVT: 2 G Maßnahmen zur Eindämmung der Corona - Pandemie

Liebe Anglerinnen und Angler,

im nachfolgenden Link möchten wir Ihnen eine kurze Zusammenfassung des heutigen Kabinettsbeschlusses zu den 2 G Maßnahmen zur Eindämmung der Corona - Pandemie in Thüringen geben.

https://tfv-erfurt.de/fileadmin/user_upload/2-Spielbetrieb/1_Hinweise_Corona/AV_2G_Kab_20211116_NACH_Kabinett.pdf

Sollten sich diese Regelungen in der neuen Thüringer Corona - Verordnung bestätigen, würde dies für unsere Vereine folgendes bedeuten:

• 2 G - Regelung für Mitgliederversammlungen ab 15 bis max. 50 Personen (mehr als 50 Teilnehmer sind nicht erlaubt)
• alle Teilnehmer müssen getestet oder genesen sein
• ungeimpfte Personen, auch wenn diese getestet sind, dürfen nicht teilnehmen

Für Versammlung mit weniger als 15 Personen gilt die 2 G - Regelung noch nicht. Ob hier die 3 G - Regelungen greifen ist aus dem Kabinettsbeschluss nicht ersichtlich. Hier müssen wir die Regelungen in der neuen Verordnung abwarten.

Aktuelle Definition:
Private/ nicht öffentliche Veranstaltungen
(Veranstaltungen in geschlossener Gesellschaft, mit festen Teilnehmern und ohne Publikumsverkehr, z.B. Familienfeier, Firmenjubiläum, Weihnachtsfeier, Mitgliederversammlung)
Öffentliche (organisierte) Veranstaltungen
(öffentliche, frei oder gegen Entgelt zugängliche Veranstaltungen mit Publikumsverkehr, z.B. Konzerte, Lesungen, Messen, gewerbliche Ausstellungen, Theater, Kino, Disco, Sportveranstaltungen mit Zuschauern, Spezial-, Floh- und Jahrmärkte)

Bitte sehen Sie diese E-Mail als eine erste Vorabinformation, Stand 16.11.21. Sobald die entsprechende Verordnung veröffentlicht ist, damit können wir voraussichtlich am Donnerstag oder Freitag rechnen, werden wir Sie über denn dann aktuellen
Stand umgehend informieren.

Wir würden Ihnen gern erfreulichere Informationen geben. Dennoch sollten wir uns darüber freuen, dass wir nach wie vor unserem tollen Hobby nachgehen können. Hoffen wir, dass es so bleibt. ?

In diesem Sinne, bleiben Sie optimistisch, aufmerksam und kritisch, doch vor allem bleiben Sie gesund.